Mesa-Schule

Die Heilige Arbeit mit Medizinsteinen

Der Weg mit einer Mesa, ist ein Weg der Demut, der Liebe und einem tiefen Respekt für die gegenseitige Beziehung zwischen Menschen und Kosmos. Deine Medizinsteine nehmen dich mit auf eine Reise in das Herz von Pachamama und in das Licht deiner eigenen wahren Natur.


Die Mesa-Schule bietet dir die Möglichkeit deine eigene Mesa mit deinen ganz persönlichen Medizinsteinen zu erstellen.

Ich unterrichte die Mesa-Schule in den traditionellen Lehren der Paqos, die ich mir über viele Jahre hinweg angeeignet habe. Die Bedeutung der Mesa-Steine, die vielen Übungen und die Weitergabe der himmlischen und irdischen Landkarten sind tief in den Weisheiten der Q´ero, der letzten Inka-Nachfahren, verankert.

Die Arbeit mit den Steinen nimmt dich mit auf eine Herzens-Reise zu Pachamama. Mithilfe der Steine und ihren einzelnen Bedeutungen, beginnst du deine Beziehung zu ihr zu heilen. Der Weg mit einer Mesa ist ein Weg des Fühlens. Du lernst uralte Wege der Kommunikation mit Steinen und entdeckst ihre erwachenden Heilkräfte. Deine Medizinsteine nehmen dich mit auf einen ganz persönlichen Weg der Selbstheilung. Du beginnst mit der Mesa-Arbeit, dich in der Welt der lebendigen Energien zu bewegen, diese wahrzunehmen und zu spüren und vor allem deinen natürlichen Wahrnehmungskanälen zu vertrauen. Deine Steine werden im Laufe der Zeit zu deinen ganz persönlichen Lehrern.

Das Heilen mit Medizinsteinen hat in der schamanischen Andentradition eine große Bedeutung. Es ist ein besonderes Privileg, dass uns dieses Wissen von den Paqos weitergegeben wurde, um unserer wahren Natur und der Erde wieder näher zu kommen. 

Für wen ist die Mesa-Schule?

Die Mesa-Schule ist für Menschen, die sich für die schamanische Energiearbeit der Anden interessieren. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Die Heilarbeit mit den Steinen einer Mesa, mit allen Praktiken und Übungen dient im ersten Lernschritt der eigenen Balancierung und Heilung. Fortgeschritten kann die Energiearbeit auch für andere Menschen angewendet werden.

Die Arbeit mit der Mesa gibt dir Gelegenheit, dich mit deinen eigenen Themen und Mustern zu beschäftigen und deine persönlichen Themen in Heilung zu bringen.

Die Mesa-Schule ist für Menschen, die ihren seelischen Weg erkunden möchten und sich eine intensive Verbindung zur Natur, zu Pachamama wünschen.

Die gesamte Energiearbeit der Anden basiert auf der Arbeit mit Steinen. Wenn du Lust hast mit Steinen zu arbeiten und ihre Kräfte zu entdecken, dann bist du hier genau richtig. 

Ablauf der Mesa-Schule

Die Mesa-Schule beginnt mit dem Basis-Kurs „Einführung in die schamanische Andentradition“ und bietet dir dann 8 Module an. Modul 1-4 können flexibel begonnen werden. Modul 5-8 sind aufbauend. Jedes Modul kann einzeln gebucht werden. So kannst du deine Mesa in deinem Tempo zusammenstellen.

Eine Mesa zu erstellen ist eine Reise zu dir selbst. Hier kommt es nicht auf einen festen Zeitrahmen oder einen schnellen Abschluss an, sondern auf deinen Umgang mit den Impulsen, die du bekommst. Ich empfehle dir daher, dir Zeit zu nehmen, das Gelernte zu integrieren, zu praktizieren und deine Beziehung zu deinen Steinen aufzubauen. Es ist wichtig, dass du in deinem Tempo diesen Weg gehst.

Die Kurssprache ist deutsch.

Mesa-Schule

Module


2 Tage / 10:00 - 17:00

279 €

Frühbucher 250 €

Kursleitung: Madita Böer

Aktuelle Termine hier.

 

Basiskurs: Einführung in die schamanische Andentradition

In diesem Kurs tauchst du in die Welt der lebendigen Energien ein. Ich stelle dir die schamanische Andentradition, den Weg der Pampa Mesayoks, Pachamama und die andine Kosmologie vor, in der alles ein Bewusstsein hat. Weißt du wie sich die Energie der Sonne in deinem Herzen oder die Energien der Planeten in deinem Körper anfühlen?

Die Beziehung zu Pachamama und zum Kosmos ist für die Schamanen aus Peru die Basis, um dein seelisches Potenzial und deine wahre Natur zu entdecken. Je mehr Natur du integrierst und anerkennst, umso einfacher fällt es dir, selbst ganz natürlich zu sein. In diesem Basiskurs lernst du die Grundprinzipien der Andenkosmologie und ihre Bedeutung für deinen Alltag kennen. Du erlernst schamanische Techniken, um dich mit Pachamama zu verbinden, dich zu reinigen und heilende Energien des Kosmos in deinen Körper zu kanalisieren.

Lass dich von dieser erdverbundenen Tradition in deinem Herzen berühren und entdecke deine Verbindung zu Mutter Erde wieder.

Dieser Basiskurs ist ein Begleitkurs zum Buch „Der Ruf von Mutter Erde“. Du kannst aber auch daran teilnehmen, wenn du das Buch nicht gelesen hast.

Bitte bringe einen Stein deiner Wahl mit und ein kleines Tuch oder Säckchen dafür. Der Stein sollte eine Größe haben, die du angenehm in einer Hand halten kannst. Dies wird dein Pachamama-Stein sein, den wir für dich einweihen und seine Heilungskräfte erwecken.

Die Welt ist so lebendig! Komm mit mir auf eine Reise, die unzählige Segnungen für dich bereit hält.



2 Tage / 10:00 - 17:00  

425 €
Frühbucher 390 €

Voraussetzung: Basiskurs

Kursleitung: Madita Böer

Aktuelle Termine hier.

 

Modul 1: Tawantinsuyu - Zentrum deiner Stabilität

In diesem ersten Teil beginnen wir deine Mesa. In diesem Modul lernst du wichtige Energien deines Energiekörpers kennen und wahrnehmen. Kraftvolle Übungen und deine ersten 4 Medizinsteine helfen dir, dich spürbar mit Pachamama in Kontakt zu bringen, dich zu erden und deinen energetischen SEINS-Zustand zu fühlen und selbst auszubalancieren. Hier arbeiten wir mit wichtigen Grundpfeilern deiner körperlichen und mental-emotionalen Balance. Deine Steine werden dich in einen Prozess führen, in welchem du Stärken, Defizite oder Blockaden deiner persönlichen Stabilität entdecken und heilen kannst. Wir weihen die 4 Steine des Tawatinsuyu, der 4 Himmelsrichtungen (und der 4 Elemente) ein und praktizieren kraftvolle Übungen mit deinen ersten Mesa-Steinen, damit du ihre Eigenschaften und Fähigkeiten entdecken kannst.

Bringe dafür 4 Steine deiner Wahl mit, wovon einer ein Kristall sein kann, aber nicht muss.



2 Tage / 10:00 - 17:00  

425 €
Frühbucher 390 €

Voraussetzung: Basiskurs

Kursleitung: Madita Böer

Aktuelle Termine hier.

 

Modul 2: Pachamama - Quellen des Lichts

In diesem Modul beginnen wir die Energien von Pachamama zu entdecken. Du lernst das „schamanische Reisen“ in der Weise der Paqos – eine sanfte und ruhige Form der Meditation, der inneren Bewegung und des Fokus.

Du lernst die 7 Ebenen Pachamamas, der Ukhu Pacha, kennen. Diese Ebenen des Lichts sind mit deinem Körper, deinen Emotionen und deiner Seele verbunden. Deine persönliche Beziehung zu ihnen, bietet dir eine starke Unterstützung auf deinem Weg der Heilung und seelischen Entfaltung. Hier lernst du Tempel kennen, die dich reinigen, aufladen, deine Kraft aktivieren und dich mit Licht von Pachamama segnen. Wir weihen an diesen Tagen 2 weitere Steine deiner Mesa ein und beginnen mit lichtvollen Heilungstechniken, die wir sowohl in der Selbstanwendung und zu zweit praktizieren. Entdecke Mutter Erde in neuen Facetten, neuen Potenzialen und mach dich auf den Weg zu deinem Urvertrauen in diese Kräfte und in deine Mesa.

Bringe dafür 2 Steine deiner Wahl mit, wovon einer ein Kristall sein kann, aber nicht muss.



2 Tage / 10:00 - 17:00  

425 €
Frühbucher 390 €

Voraussetzung: Basiskurs

Kursleitung: Madita Böer

Aktuelle Termine hier.

 

Modul 3: Support & Guidance - Unterstützung und Führung

In diesem Modul beschäftigen wir uns mit unterschiedlichen Quellen der Unterstützung und der Führung. Du lernst hier zudem dein inneres Ayni kennen – die Faktoren in deinem Alltag, die für deine Balance und das Erkennen von Geleit und Unterstützung von Bedeutung sind. Ayni ist die Wechselwirkung zwischen dir und dem Leben und beschreibt somit einen Beziehungsstatus. Dein inneres Ayni beschäftigt sich mit der Beziehung zu dir selbst, deiner Vergangenheit, deiner Zukunft, deinen unterstützenden und führenden Faktoren.

Die schamanische Andentradition basiert auf einer guten Beziehung zu uns selbst und besonders zu Pachamama und ihren vitalen Energien. Wir arbeiten an diesem Wochenende mit den weiblichen Energien deiner Mesa und mit Quellen der Unterstützung und der Führung Pachamamas. Bitte bringe für dieses Modul 2 Steine deiner Wahl mit.



2 Tage / 10:00 - 17:00  

425 €
Frühbucher 390 €

Voraussetzung: Basiskurs

Kursleitung: Madita Böer

Aktuelle Termine hier.

 

Modul 4: Die Stimme deiner wahren Natur - Schamanische Projektionsarbeit

Dieses Modul hat eine ganz besondere Bedeutung auf deiner Heilungsreise. Hier dreht sich alles um das Auflösen und Heilen deiner gespeicherten Verletzungen, deiner sich wiederholenden Muster, und Blockaden. Jeder von uns trägt einen prall gefüllten Rucksack mit Energien der Vergangenheit, den es zu leeren gilt. An diesem Wochenende führe ich dich durch einen Selbstheilungsprozess im Umgang mit Projektionen, Triggern und alten Verletzungen. Du bekommst kraftvolle Werkzeuge an die Hand, die dir ab sofort ermöglichen aus deinen emotionalen Gefängnissen herauszutreten und die Hintergründe für deine Probleme und Lebensdramen aufzudecken. An diesem Wochenende dreht sich alles um das Meistern von Emotionen und Verstand sowie um das Produzieren und Reinigen von schwerer Energie (Hucha). Die Steine deiner Mesa sind dir bei der Klärung deiner Themen eine wertvolle Unterstützung. Du benötigst für diesen Kurs 2 weitere Steine (diese sollten dunkel oder schwarz sein und aus einem Fluss stammen).



2 Tage / 10:00 - 17:00 /

425 €

Frühbucher 390 €

Voraussetzung: Basiskurs, Modul 1-4

Kursleitung: Madita Böer

Aktuelle Termine hier.

Modul 5: How to walk on Mother Earth - Öffnung deines Seelenweges

In diesem Modul beginnen wir mit den kosmischen Frequenzen des Universums zu arbeiten, der Hanaq Pacha. Nachdem in Modul 1-4 die Tempel und Lichtquellen von Pachamama dir Erdung und physische Kraft geschenkt haben, machen wir uns auf den Weg, deinen seelischen Ursprung zu erkunden. Die Paqos sagen, dass wir von den Sternen kommen und sie tauschen mit den Sternen und ihren Lichtahnen Energie und Informationen aus. Die Oberwelt (Hanaq Pacha) enthält lichtvolle Tempel, die dir helfen, dich, dein Sein, dein Handeln und deinen Lebensweg mit deinem Herzen zu reflektieren. Wir praktizieren kraftvolle schamanische Heilungstechniken, die dich energetisch mit deiner wahren Natur und deinem seelischen Weg verbinden und dir helfen dich zu erkennen. Die Steine deiner Mesa unterstützen dich auch hier, vertrauensvoll deinen seelischen Weg mit Pachamama zu erkunden. Bitte bringe für dieses Modul 2 Steine deiner Wahl mit.



2 Tage / 10:00 - 17:00 /

425 €

Frühbucher 390 €

Voraussetzung: Basiskurs, Modul 1-4

Kursleitung: Madita Böer

Aktuelle Termine hier.

Modul 6: Heart-Healing – Die Tempel deines Herzens

Dein Herz ist eine Brücke zwischen Himmel und Erde. In ihm liegt dein Lichtsamen, die Einzigartigkeit deiner Seele. In diesem Modul lernst du die Dimensionen deines Herzens kennen. Die 9 Tempel deines Herzens sind das Zentrum deiner emotionalen Wahrnehmung und deiner emotionalen Lernschritte. Als Ergänzung zur schamanischen Projektionsarbeit, arbeiten wir hier mit deinen Emotionen auf einer rein energetischen Ebene und bringen dein Herz in einen sanften Puls, der sich auf deine wahre Natur einschwingt. Deine Mesa und lichtvolle Ebenen der Hanaq Pacha helfen dir mit deinem Herzen in Kontakt zu kommen, deine Tempel zu reinigen, zu heilen und dein Herz zu öffnen.



2 Tage / 10:00 - 17:00 /

425 €

Frühbucher 390 €

Voraussetzung: Basiskurs, Modul 1-4

Kursleitung: Madita Böer

Aktuelle Termine hier.

Modul 7: Tools of light - Lichtvolle Reinigungstechniken

In diesem Modul vertiefen wir deine Kenntnisse mit erweiterten Reinigungstechniken und deinem Umgang mit schweren Energien in verschiedenen Formen. Du bekommst eine Einführung in die Bedeutung und Auflösung von energetischen „Cords“ (Schnüren), alten blockierten Energien im Körper und aufgenommenen Fremdenergien. Diese Techniken sind sowohl kraftvoll für schwierige Situationen in deinem Leben, als auch für sehr tiefe Heilungen in dir und für andere.

Diese lichtvollen Reinigungstechniken stammen nicht allein aus deiner Hand, sondern sind ein Geschenk und Akt der Gnade Pachamamas. Du bist als Bittsteller und Mesa-TrägerIn eine wichtige Instanz zwischen der Welt der Energien und der Welt der Materie. Deine Liebe zu Pachamama legt die Basis, dass derartige Heilungen geschehen können. Deine Mesa-Steine sind die Grundlage für diese Arbeit. Wir weihen einen weiteren wichtigen Stein für deine Mesa ein. Bitte bringe einen dunklen Stein deiner Wahl mit. 



2 Tage / 10:00 - 17:00

425 €

Frühbucher 390 €

Voraussetzung: Basiskurs, Modul 1-7 (letztes Modul)

Kursleitung: Madita Böer

Aktuelle Termine hier.

Modul 8: Animo Wajay – Heilung durch Seelenrückholung

Dieses ist das letzte Modul der Mesa-Schule. Du erhältst an diesem Wochenende deinen letzten Stein für deine Mesa - die Lichtlinie der Pampa Mesayoks. Dieser besondere Stein verkörpert deinen inneren Stern, deine Seele und dein Zuhause in dir. Er ist ein Geschenk an dich.
In der schamanischen Energiearbeit ist die Kunst der Seelenrückholung ein kraftvolles Werkzeug der Heilung für Körper, Geist und Seele. Du lernst verschiedene Ursachen für den sogenannten „Seelenverlust“, einen anteiligen Verlust deiner Lebensenergie, kennen. Wir sprechen über alltägliche Situationen und besondere Umstände, über Anzeichen und Merkmale. Du lernst die Durchführung von Seelenrückholungen auf verschiedene Weisen für verschiedene Anlässe im Einklang mit Pachamama. Seelenrückholungen sind wichtige Heilungsschritte für deinen eigenen Weg und so bietet dir dieses Wochenende viele Gelegenheiten dich mit deiner Seele nach Hause zu bringen.



Weitere Informationen zur Mesa-Schule bekommst du direkt bei mir.

Du möchtest mehr über die Mesa erfahren?

Kontakt

Madita Böer
Bremen

mail@maditaboeer.de
0179-8210094

Nature is within you!

Ich gehe seit 2010 den Weg einer Pampa Mesayok.

Das ist Quechua und bezeichnet in der Andentradition einen Menschen, der mit den Kräften der Natur arbeitet.

Auf diesem Weg geht es darum, durch das Erkennen und Fühlen der Schönheit der Natur, die eigene innere wahre Natur wieder zu spüren und das Leben und den Alltag in dieser Gnade zu meistern. Mit jedem Berg, mit jedem Fluss, mit dem wir sprechen, sprechen wir zu den Bergen und Flüssen in uns.