Modul 1 - Video-Teaching

Integration der 4 Elemente

Deine Khuyas mit den 4 Elementen füttern

Antisuyukhuya – ist mit Blitz und Feuer verbunden.

Platziere eine Kerze und nimm das Licht der Flamme mit deinen Händen und gib es deinem Stein. Berühre deinen Stein. Du kannst auch das Licht eines Lagerfeuers aufnehmen und in deine Mesa bringen. Oder leg deinen Khuya raus, wenn es gewittert und blitzt.

Verbinde dich innerlich mit dem Kondor und puste seine Kraft in deinen Stein.

 

Qollasuyukhyua – ist mit Erde verbunden.

Fülle eine Schüssel mit Erde und lege deinen Khuya hinein oder platziere ihn draußen in deinem Garten auf einem kleinen Natur-Altar – vielleicht hast du einen Pachamama-Altar im Garten?

Meditiere mit dem Holy Layer in Pachamama mit Sachamama, Amaru und verbinde dich mit ihrem Licht.

 

Kuntisuyukhuya – ist mit dem Wasser verbunden.

Lege deinen Khuya in ein Glas mit Wasser. Lege deinen Khuya raus, wenn es regnet. Wasche ihn im Fluss oder im Meer.

 

Chinchaysuyukhuya – ist mit dem Wind verbunden.

Jeden Morgen gibst du deinen Atem dem Khuya.

Dabei spürst du in dich hinein, wie du gerne im Leben kommunizieren wollen würdest.

 

Die Paqos empfehlen, sich mit einem Stein jeweils 21 Tage zu beschäftigen und dann erst zu dem nächsten Stein zu gehen. Du kannst diesen Stein auch abends mit ins Bett nehmen.
Praktiziere in dieser Zeit auch die jeweiligen Übung mit dem Khuya:

 

Reinigen des Dritten Auges - Alto Khaja

Harmonisieren der Golden und Transparent Disc - Pukara Mesa
Neutralisieren der Emotionen im Solarplexus - Unu Khuya
Reinigung des Hals-Chakras im Tempel der Lungen von Pachamama (Kuyuq Ebene) - Wayra Khuya


Deinen Körper mit den 4 Elementen aufladen - kleine Session

Lege dir alle 4 Khuyas auf deinen Körper auf.
Stirn - Alto Khaja
Hals - Wayra Khuya
Solarplexus - Unu Khuya
Nabel - Pukara Mesa

 

Bau deinen heiligen Raum auf und beginne dich mit jedem einzelnen Stein zu verbinden und das Element zu kanalisieren. Fokussiere dich auf deine Verbindung zum Khuya und ruf das Element rein, den Archetypen und entspanne dich mit deiner Ausatmung in diese Verbindung hinein.


Audios

Reading zu einem Thema mit den 4 Archetypen

Download
Tracking zu einem Thema
Tracking mit den 4 Archetypen.mp3
MP3 Audio Datei 20.3 MB

Übung Pukara Mesa - Harmonisieren der golden und transparent Dics

Download
Übung mit Pukara Mesa - Harmonisieren der Golden und Transparent Disc
Übung Pukara Mesa -Golden und transparen
MP3 Audio Datei 27.7 MB

Übung Unu Khuya - Teil 1: Container of Emotiones im Herzen - Teil 2: Neutralisieren der Emotionen im Solarplexus

Download
Übung Unu Khuya
Diese Übung besteht aus 2 Teilen.
Teil 1: Kontakt mit den eigenen, versteckten Emotionen herstellen - Container of Emotions
Teil 2: Neutralisieren von Emotionen im Solarplexus (Dieser zweite Teil kann auch alleinig gemacht werden)
Bitte beachte, dass du nicht dich nicht überforderst, indem du häufig in den Container of Emotions reist. Diese Arbeit holt nämlich sehr alte Speicherungen an die Oberfläche.
Übung Unu Khuya - Teil 1 Container of Em
MP3 Audio Datei 36.2 MB

Übung Wayra Khuya - Container of Nectar

Download
Übung mit dem Wayra Khuya - Container of Nectar
Übung - Container of Nectar.mp3
MP3 Audio Datei 29.1 MB

Kontakt

mail(at)maditaboeer.de

Facebook

www.facebook.com/maditaboeer

Instagram

www.instagram.com/maditaboeer

YOUTUBE

Nature is within you!

Ich gehe seit 2010 den Weg einer Pampa Mesayok.

Das ist Quechua und bezeichnet in der Andentradition eine Dienerin der Erde, einen Menschen, der mit den Kräften der Natur arbeitet.

Auf diesem Weg geht es darum, durch das Erkennen und Fühlen der Natur, die eigene innere wahre Natur wieder zu spüren und das Leben und den Alltag in dieser Gnade zu meistern. Mit jedem Berg, mit jedem Fluss, zu dem wir sprechen, sprechen wir zu den Bergen und Flüssen in uns.