Mesa-Schule

Modul 1-4

Deine schamanische Reise beginnt mit dem Basisseminar "Einführung in die schamanische Andentradition. Hier machst du deine ersten Erfahrungen mit der erdverbundenen Tradition und bekommst einen ausführlichen Überblick über die drei Säulen, die Kosmologie der Paqos und erlernst wichtige Grundtechniken.

Das Basisseminar ist die Vorraussetzung zur Teilnahme an der Mesa-Schule. Es findet zweimal im Jahr statt.
Die Ausbildung mit deiner Mesa beginnt mit den Modulen 1-4, die du in einer beliebigen Reihenfolge wahrnehmen kannst. Dies ermöglicht dir ein Lernen in deinem Tempo, bietet dir finanzielle Flexibilität und einen variablen Einstieg.

2 Tage / 10:00 - 17:00  

425 €
Frühbucher 390 €

Voraussetzung: Basiskurs

Kursleitung: Madita Böer

Aktuelle Termine hier.

 

Modul 1: Tawantinsuyu - Zentrum deiner Stabilität

In diesem ersten Teil beginnen wir deine Mesa. In diesem Modul lernst du wichtige Energien deines Energiekörpers kennen und wahrnehmen. Kraftvolle Übungen und deine ersten 4 Medizinsteine helfen dir, dich spürbar mit Pachamama in Kontakt zu bringen, dich zu erden und deinen energetischen SEINS-Zustand zu fühlen und selbst auszubalancieren. Hier arbeiten wir mit wichtigen Grundpfeilern deiner körperlichen und mental-emotionalen Balance. Deine Steine werden dich in einen Prozess führen, in welchem du Stärken, Defizite oder Blockaden deiner persönlichen Stabilität entdecken und heilen kannst. Wir weihen die 4 Steine des Tawatinsuyu, der 4 Himmelsrichtungen (und der 4 Elemente) ein und praktizieren kraftvolle Übungen mit deinen ersten Mesa-Steinen, damit du ihre Eigenschaften und Fähigkeiten entdecken kannst.

Bringe dafür 4 Steine deiner Wahl mit, wovon einer ein Kristall sein kann, aber nicht muss.



2 Tage / 10:00 - 17:00  

425 €
Frühbucher 390 €

Voraussetzung: Basiskurs

Kursleitung: Madita Böer

Aktuelle Termine hier.

 

Modul 2: Pachamama - Quellen des Lichts

In diesem Modul beginnen wir die Energien von Pachamama zu entdecken. Du lernst das „schamanische Reisen“ in der Weise der Paqos – eine sanfte und ruhige Form der Meditation, der inneren Bewegung und des Fokus.

Du lernst die 7 Ebenen Pachamamas, der Ukhu Pacha, kennen. Diese Ebenen des Lichts sind mit deinem Körper, deinen Emotionen und deiner Seele verbunden. Deine persönliche Beziehung zu ihnen, bietet dir eine starke Unterstützung auf deinem Weg der Heilung und seelischen Entfaltung. Hier lernst du Tempel kennen, die dich reinigen, aufladen, deine Kraft aktivieren und dich mit Licht von Pachamama segnen. Wir weihen an diesen Tagen 2 weitere Steine deiner Mesa ein und beginnen mit lichtvollen Heilungstechniken, die wir sowohl in der Selbstanwendung und zu zweit praktizieren. Entdecke Mutter Erde in neuen Facetten, neuen Potenzialen und mach dich auf den Weg zu deinem Urvertrauen in diese Kräfte und in deine Mesa.

Bringe dafür 2 Steine deiner Wahl mit, wovon einer ein Kristall sein kann, aber nicht muss.



2 Tage / 10:00 - 17:00  

425 €
Frühbucher 390 €

Voraussetzung: Basiskurs

Kursleitung: Madita Böer

Aktuelle Termine hier.

 

Modul 3: Support & Guidance - Unterstützung und Führung

In diesem Modul beschäftigen wir uns mit unterschiedlichen Quellen der Unterstützung und der Führung. Du lernst hier zudem dein inneres Ayni kennen – die Faktoren in deinem Alltag, die für deine Balance und das Erkennen von Geleit und Unterstützung von Bedeutung sind. Ayni ist die Wechselwirkung zwischen dir und dem Leben und beschreibt somit einen Beziehungsstatus. Dein inneres Ayni beschäftigt sich mit der Beziehung zu dir selbst, deiner Vergangenheit, deiner Zukunft, deinen unterstützenden und führenden Faktoren.

Die schamanische Andentradition basiert auf einer guten Beziehung zu uns selbst und besonders zu Pachamama und ihren vitalen Energien. Wir arbeiten an diesem Wochenende mit den weiblichen Energien deiner Mesa und mit Quellen der Unterstützung und der Führung Pachamamas. Bitte bringe für dieses Modul 2 Steine deiner Wahl mit.



2 Tage / 10:00 - 17:00  

425 €
Frühbucher 390 €

Voraussetzung: Basiskurs

Kursleitung: Madita Böer

Aktuelle Termine hier.

 

Modul 4: Die Stimme deiner wahren Natur - Schamanische Projektionsarbeit

Dieses Modul hat eine ganz besondere Bedeutung auf deiner Heilungsreise. Hier dreht sich alles um das Auflösen und Heilen deiner gespeicherten Verletzungen, deiner sich wiederholenden Muster, und Blockaden. Jeder von uns trägt einen prall gefüllten Rucksack mit Energien der Vergangenheit, den es zu leeren gilt. An diesem Wochenende führe ich dich durch einen Selbstheilungsprozess im Umgang mit Projektionen, Triggern und alten Verletzungen. Du bekommst kraftvolle Werkzeuge an die Hand, die dir ab sofort ermöglichen aus deinen emotionalen Gefängnissen herauszutreten und die Hintergründe für deine Probleme und Lebensdramen aufzudecken. An diesem Wochenende dreht sich alles um das Meistern von Emotionen und Verstand sowie um das Produzieren und Reinigen von schwerer Energie (Hucha). Die Steine deiner Mesa sind dir bei der Klärung deiner Themen eine wertvolle Unterstützung. Du benötigst für diesen Kurs 2 weitere Steine (diese sollten dunkel oder schwarz sein und aus einem Fluss stammen).



Kontakt

Mail

mail@maditaboeer.de Kontaktformular


Instagram

@maditaboeer

Nature is within you!

Ich gehe seit 2010 den Weg einer Pampa Mesayok.

Das ist Quechua und bezeichnet in der Andentradition einen Menschen, der mit den Kräften der Natur arbeitet.

Auf diesem Weg geht es darum, durch das Erkennen und Fühlen der Schönheit der Natur, die eigene innere wahre Natur wieder zu spüren und das Leben und den Alltag in dieser Gnade zu meistern. Mit jedem Berg, mit jedem Fluss, zu dem wir sprechen, sprechen wir zu den Bergen und Flüssen in uns.

Teile meine Seite mit deinen Freunden

Facebook

www.facebook.com/schamanischeandentradition